Ankündigungen

    Schulradeln 2022

    by Mark Hubertus -

    Gymnasium Ottweiler nimmt an der Kampagne "Schulradeln" teil

    Aktionszeitraum: 15. Mai 2022 bis 4. Juni 2022

    "Das Elterntaxi dominiert heute vielerorts das Verkehrsgeschehen rund um die Schule. Das Fahrrad spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Daran will das Saarland etwas ändern, denn Fahrradfahren erhöht die Mobilität von Kindern und Jugendlichen, trägt zur Gesundheit bei und trainiert nicht nur die Muskeln, sondern auch Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein.

    Und zu guter Letzt ist Radfahren auch ein aktiver Beitrag zu mehr Klimaschutz. Warum also nicht beim eigenen Schulweg damit anfangen? Wir wollen erreichen, dass Kinder und Jugendliche wieder mehr mit dem Rad fahren. Dafür brauchen wir die Lehrkräfte, aber auch die Eltern und die Kommunen." (Quelle: "Schulradeln Saarland")

    Auch das Gymnasium Ottweiler beteiligt sich an dieser Kampagne, wohl wissend, dass die Verkehrssituation in der Kommune alles andere als fahrradfreundlich bezeichnet werden kann. Aber vielleicht kann gerade durch die Teilnahme an dieser Kampagne ein Beitrag zur Verbesserung der Situation geleistet werden.

    Mitmachen können alle Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern des Gymnasiums Ottweiler. 

    Kilometer können nicht nur auf dem Weg zur Schule gesammelt werden. Es zählt auch jeder in der Freizeit privat geradelte Kilometer.

    Registrierungen sind auch nach Beginn des Aktionszeitraums noch möglich. Einfach hier klicken!

    Wichtige Informationen zur Geräte- und Schulbuchausleihe

    by Mark Hubertus -

    Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

    mit dem Rundschreiben vom 5. Mai 2022 liegen neue, aktualisierte Informationen des Ministeriums für Bildung und Kultur zur Schulbuchausleihe sowie der davon unabhängigen Ausstattung der Schülerinnen und Schüler mit mobilen Endgeräten (iPads) vor.

    Ein Elternbrief mit wichtigen Informationen zur Umsetzung der Medien- und Schulbuchausleihe kann in der Anlage zu dieser E-Mail heruntergeladen werden.

    Die Schulleitung

    Infektionsschutzmaßnahmen in Schulen ab 9. Mai 2022

    by Mark Hubertus -

    Wir möchten alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern- und Erziehungsberechtigten über die ab morgen, Montag, 9. Mai 2022 gültigen Infektionsschutzmaßnahmen informieren.

    • Die zweimal wöchentlich stattfindenden Testungen werden eingestellt.
    • Die Saarländische Absonderungsverordnung endete mit Ablauf des 7. Mai 2022. Die tägliche Testung für Lerngruppen aufgrund eines in der Schule festgestellten Infektionsgeschehens wird nicht fortgesetzt.
    • Freiwillige Testungen sind für Schüler:innen und Lehrkräfte weiterhin möglich. Auf Wunsch werden bis zu zwei Testkits pro Woche für eigenverantwortlich durchgeführte Selbsttests ausgehändigt. Diese werden in der Regel zuhause durchgeführt.
    • Testzertifikate werden nur noch in begründeten Einzelfällen ausgestellt.
    • Quarantäne wird nur noch für nachweislich positiv getestete Personen angeordnet (durch das Gesundheitsamt). Dauer: 5 Tage
    • Für Haushaltsangehörige und enge Kontaktpersonen von nachweislich positiv getesteten Personen besteht die grundsätzliche Verpflichtung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.
    Alle weiteren Infektionsschutzmaßnahmen werden weiterhin umgesetzt. Hier ist insbesondere das regelmäßige Lüften zu erwähnen. Schüler:innen (wie auch Lehrkräfte) können sich zudem durch das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinisch oder FFP2-Standard) effektiv schützen.

    Ihre Schulleitung

    Older topics...